Südseeperlen

Südseeperlen sind Salzwasser-Zuchtperlen, die hauptsächlich in Australien, Myanmar, Indonesien und den Inseln im Südpazifik gezüchtet werden. Die Auster, in der sie heran reifen, heißt Pinctada maxima.

page17image9377264

Südseeperlen sind sowohl die größten als auch die seltensten aller Perlen. Ihre Seltenheit beruht auf der Tatsache, dass die Zucht besonders großer Perlen sehr viel Zeit in Anspruch nimmt – Zeit, in der viel schief gehen kann. Die Auster kann absterben oder die Perle kann eine Fehlform annehmen. Daher sind Südseeperlen auch meistens unter den teuersten Perlen zu finden. Für die Qualitätsexemplare werden hohe Preise verlangt. Südseeperlen sind in den Farben weiß, silberfarben und goldfarben zu finden.

Follow us


Kontakt


DI PERLE GMBH
Langenharmer Weg 33
DE-22844 Norderstedt
Telefon: +49 (0) 40 5255100
Telefax: +49 (0) 40 5254512