Tahitiperlen

Die schwarzlippige Auster Pinctada Margaritafera produziert in den Gewässern der Inseln Französisch-Polynesiens die schwarze Tahitiperlen, welche genaugenommen zu den Südseeperlen zählen. Die Auster selbst ist ziemlich groß, kann einen Durchmesser von 30 Zentimeter erreichen und wiegt bis zu 5 Kilogramm. Daher sind auch die Perlen häufig überdurchschnittlich groß. Einzigartig werden sie durch ihre natürlichen, dunklen Farben. Kaum eine „schwarze Tahitiperle“ ist wirklich schwarz,aber sie können graue, silberfarbene oder Holzkohle-ähnliche Schattierungen annehmen. Wirklich schwarze Perlen sind extrem selten.

page16image9379968

Die innere Perlmutt-Schale der schwarzlippigen Auster ist wunderschön. Tatsächlich wurde sie – zu Beginn des 20. Jahrhunderts, bevor der Naturschutz und die Wiederansiedelung begann – wegen ihrer schönen Schale fast ausgerottet.

Follow us


Aktuelles


Die Beteiligung an der Messe Inhorgenta München 14.02.2020 – 17.02.20202 wird mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Kontakt


DI PERLE GMBH
Langenharmer Weg 33
DE-22844 Norderstedt
Telefon: +49 (0) 40 5255100
Telefax: +49 (0) 40 5254512